Stiftungsmanagement - Eine Informationsveranstaltung der DZ PRIVATBANK

Eindrücke der Stiftungsveranstaltung am 4. Mai 2017 im Haus der Volksbank eG

Am 4. Mai 2017 fand eine Veranstaltung in der Hauptstelle der Volksbank eG in Hildesheim zum Thema Stiftungsmanagement statt.

Die DZ PRIVATBANK stellte die beiden Referenten, Chris Fojuth und Jens Oldenburger. Es wurden die Leistungen der DZ PRIVATBANK vorgestellt und das aktuelle Abschneiden in Tests hervorgehoben.
Die DZ PRIVATBANK ist subsidiärer Partner der Volksbank eG und stellt seit Jahren ihre Leistungsfähigkeit bei der Gründung und Begleitung von Stiftungen unter Beweis.  

Vertreter von zehn Stiftungen, unter anderem der Bürgerstiftung Hildesheim, nahmen daran teil.

Die Niedrigzinsphase hat starken Einfluss auf die Ausschüttungsfähigkeit der Stiftungen. Bei unserer Veranstaltung wurden Antworten gegeben, wie eine Stiftungen darauf reagieren kann.
Wie bekommen Stiftungen den Spagat zwischen Ertrag und Risiko hin? Hier wurden konkrete Handlungsempfehlungen für das Vermögensmanagement von Stiftungen präsentiert.

Die Referenten erläuterten die verschieden Neuerungen steuerlicher und rechtlicher Art und gaben Hinweise auf mögliche zukünftige Änderungen.
Insbesondere bei der Haftung der Stiftungsorgane wurde intensiv diskutiert und aktuelle Gerichtsurteile zusammengefasst und erläutert.

Die Teilnehmer waren sich einig: Die Informationen und Tipps waren wertvoll für die tägliche Stiftungsarbeit. Jede Stiftung hat noch aktuelle todoes mitgenommen.
Im Anschluss gab noch intensive Gespräche der einzelnen Stiftungsvertreter.
Alle waren sich einig, dass die Art der Veranstaltung in regelmäßigem Abstand wiederholt werden sollte.

Eindrücke der Stiftungsveranstaltung am 4. Mai 2017 im Haus der Volksbank eG