Zahlen wie ich will - Volksbank eG ermöglicht mobiles Bezahlen per Smartphone

An der Kasse mit dem Smartphone kontaktlos bezahlen? Das ist ab sofort auch für die Kunden der Volksbank eG Hildesheim-Lehrte-Pattensen möglich.


„Die Nutzung des Smartphones gehört für viele Verbraucher zu ihrem Alltag. Von daher ist es naheliegend, dieses Medium auch für das unkomplizierte, schnelle und sichere Bezahlen zu nutzen. Wir freuen uns, unseren Kunden ab sofort diese innovative Möglichkeit zur Verfügung stellen zu können.“, erläutert Volker Böckmann, Vorstandsmitglied der Volksbank eG.

Und so funktioniert es: Zum Bezahlen hält man einfach das Smartphone an das Terminal an der Kasse. So lässt sich bei vielen Händlern auch mal nebenbei schnell etwas einkaufen, selbst wenn man gerade weder Bargeld noch physische Karten bei sich führt. Häufig wird die Möglichkeit, kontaktlos zu bezahlen, für kleine Einkäufe genutzt. Beträge unter 25 Euro können auch mobil ohne PIN oder Unterschrift bezahlt werden; ab 25 Euro ist die Zahlung in der Regel per PIN zu legitimieren. Einen besonders unkomplizierten Bezahlvorgang führt man mit der ExpressZahlung aus: Nach dem Aktivieren dieser Funktion, in der zur VR-BankingApp gehörenden App „Digitale Karten“, muss der Anwender lediglich das Display seines Smartphones einschalten und das Gerät mit der Rückseite an das Terminal halten. Für die Bezahlung wird zuvor eine Karte ausgewählt, die dann als Standardeinstellung Verwendung findet.

Als Digitale Karten können die girocard, MasterCard oder Visa-Karte gewählt werden,
auch die digitalen Karten erfüllen natürlich die bewährt hohen Sicherheitsstandards der genossenschaftlichen FinanzGruppe. Zur Zeit steht diese Funktion nur für Nutzer von Android Smartphones zur Verfügung.

Die Volksbank eG bietet diesen Service - im Gegensatz zu anderen regionalen Kreditinstituten – derzeit kostenfrei an. Für die angebotenen Apps entstehen keine Installationskosten.
Umfangreiche Infos gibt es auch im Internet unter https://www.vb-eg.de/mobiles-bezahlen.