Ausbildungsstart bei der Volksbank

Start ins Berufsleben - Volksbank eG stellt sich positiv gegen den Trend

Zum Ausbildungsstart 2016 freut sich die Volksbank eG Hildesheim-Lehrte-Pattensen über insgesamt elf neue Auszubildende, die in den nächsten zweieinhalb bzw. drei Jahren zu Bankkaufleuten in der Genossenschaftsbank ausgebildet werden. Das sind drei Azubis mehr als im Vorjahr. Damit stellt sich die Volksbank eG deutlich gegen den bundesweiten Trend. Erst kürzlich berichteten die Medien, dass im Bankgewerbe in diesem Jahr deutlich weniger Ausbildungsplätze angeboten werden. Mit dem Jahrgang 2016 bildet die Volksbank eG Hildesheim-Lehrte-Pattensen insgesamt 30 Auszubildende in drei Jahrgängen aus.

Die Ausbildungsjahrgänge 2014 und 2015 der Volksbank eG gestalteten in der Hildesheimer Hauptstelle der Bank zwei vielseitige Einführungstage für die neuen Auszubildenden. Dazu zählten beispielsweise eine Bankerkundung, ein Azubi-Speed-Dating sowie Rollenspiele zu den unterschiedlichsten Kundensituationen. Anschließend konnten die Auszubildenden das Gelernte sofort in ihrer ersten Einsatzfiliale umsetzen. Unterstützt durch ihren persönlichen Ausbildungspaten begrüßten sie die Kunden der Bank, buchten bereits Ein- und Auszahlungen und gewannen einen ersten Einblick in die wichtigsten Bankprodukte.

Neben der praktischen Ausbildung in den Geschäftsstellen und Fachabteilungen der Volksbank eG besuchen die Auszubildenden zukünftig in Form eines Blockunterrichts die Friedrich-List-Schule in Hildesheim und nehmen in Kooperation mit den Auszubildenden der Hannoverschen Volksbank am Seminarprogramm „TopStart“ teil.

Der Azubijahrgang 2016
Der Azubijahrgang 2016