Nachhaltigkeitswettbewerb

„Helden der Zukunft – Morgen kann kommen“

Als Genossenschaftsbank engagieren wir uns schon immer für ein starkes gesellschaftliches Miteinander, eine verbesserte Lebensqualität vor Ort und die Menschen in der Region. Die Förderung nachhaltiger und zukunftsorientierter Projekte liegt uns deshalb besonders am Herzen.

Aus diesem Grund veranstalten wir auch in diesem Jahr einen Nachhaltigkeitswettbewerb unter dem Motto „Helden der Zukunft – Morgen kann kommen“. Die Bewerbungsphase endete am 21. Juni 2024. Die Gewinner werden nach der Jurysitzung benachrichtigt. Der Gesamtfördertopf der Volksbank eG beträgt dabei max. 20.000 Euro! Die Kosten der jeweiligen Einzelprojekte werden mit bis zu 1.000 Euro gefördert.

Jetzt bewerben

Fragen & Antworten

Wer kann mitmachen?
Alle
Kindergärten und Kindertagesstätten, Schulen und Hochschulen (auch einzelne Klassen, Kita-Gruppen etc.) in unserem Geschäftsgebiet können sich mit nachhaltigen Projekten bewerben.

 

Welche Projekte können eingereicht werden?
Ihr plant, eure Schule, Kita oder Hochschule umweltfreundlicher, sozialgerechter und stark für die Zukunft zu gestalten? Dann seid ihr hier genau richtig!
Ob Insektenhotels, digitale Innovationen, sozial-integrative Maßnahmen oder nachhaltige Forschungsprojekte – jede Idee ist willkommen.

Hinweis: Eure Projekte können bereits begonnen haben oder in Planung sein, ausgeschlossen sind bereits abgeschlossene Projekte.

 

Wie kann man sich bewerben?
Überzeugt uns mit einem kurzen Video (max. 1 min., Querformat) von eurem Projekt! Ihr dürft eurer Kreativität dabei freien Lauf lassen. Zeigt uns, wer ihr seid und was ihr vorhabt!

Euer Video ladet ihr dann auf unserer Internetseite hoch und füllt zusätzlich das Formular aus. Dort habt ihr die Möglichkeit, euer Projekt kurz zu beschreiben und vor allem auch den Nachhaltigkeitsnutzen hervorzuheben.

Wie lange kann man sich bewerben?
Gute Ideen brauchen ihre Zeit. Deshalb habt ihr knapp 2 Monate Zeit, um eure Projekte herauszuarbeiten und geschickt in ein Video zu verpacken.

Bewerbungsstart: 1. Mai 2024
Einreichungsschluss: 21. Juni 2024

 

Und so sieht der Ablauf aus:
Nachdem Ihr euer Projekt bis zum 21. Juni 2024 einreicht, nimmt unsere Jury eure Bewerbung unter die Lupe.
Die Jury setzt sich aus unserem Vorstandsmitglied Volker Böckmann, unserem Abteilungsleiter für Marke & Events Boris Böcker, der Projektkoordinatorin bei Green Office der Universität Hildesheim Clara Wiese und dem Geschäftsführer der Kosmogrün GmbH Nikolas Knetsch zusammen.

Sobald die Preisträger feststehen, folgt die große Preisverleihung. Hier werden dann alle Bewerber zusammen eingeladen und für ihr Engagement mit Fördergeldern in Höhe von max. 20.000 Euro belohnt.

Macht mit und werdet unsere Helden der Zukunft!

Jetzt bewerben

Suche

Suche

Kontakt

Marit Walter