Das EVI-Energiesparhaus

umweltbewusst - komfortabel - sparsam

Das EVI Energiesparhaus - 
Die EVI baut für die Zukunft!

EVI-Energiesparhaus

Als zukunftsorientierter Energieversorger für Hildesheim und die Region hat sich die EVI ein wichtiges Ziel gesetzt: Die Planung und den Bau eines zukunftsgerechten Hauses unter den Aspekten Energieeffizienz, Umweltbewusstsein und Wirtschaftlichkeit. Mit dem EVI Energiesparhaus ist dieses Ziel erreicht. Die EVI zeigt mit der Fertigstellung dieses Hauses, dass es mit den heute üblichen technischen Mitteln möglich ist, im eigenen Haus Energie zu erzeugen, effizient zu nutzen und einzusparen. Und das Beste daran ist: Das EVI Energiesparhaus kostet pro Quadratmeter Grundfläche kaum mehr als der Bau eines herkömmlichen Hauses.

Das EVI Energiesparhaus befindet sich am Steinberg in Ochtersum, Agnes-Meyerhof-Straße-1.

Das EVI Energiesparhaus - Alle Fakten auf einen Blick:

  • Wohnfläche nach Wohnflächenverordnung ca. 115,50m2
  • Gesamtnutzfläche nach DIN 277 ca. 132m2 (Hauptnutzfläche, 
Technikfläche, Verkehrsfläche)
  • CO2-Einsparung zum EnEV-Standard ca. 2000kg/Jahr
  • Hochgedämmte Gebäudehülle und Passivhaus-Komponenten 
im Bereich der Anlagentechnik
  • Massives Mauerwerk als Wärmespeicher
  • Fassadendämmung 26 cm
  • Dachdämmung 40 cm
  • Fenster mit 3-fach Verglasung
  • Dämmung unter der Bodenplatte 20 cm
  • Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung
  • Solaranlage zur Warmwasserbereitung
  • Luft/Wasser-Wärmepumpe
  • Jahres-Heizwärmebedarf 15 kWh/m² im Jahr
  • Jahres-Endenergiebedarf ca. 1.700 kWh/Jahr (gemäß EnEV-Nachweis)
  • Endenergiekosten ca. 410,-€/Jahr (EVI NaturWatt® Strom)
  • Energiebedarf bis zu ca. 55 % unter EnEV 2009 Standard
  • In Verbindung mit einer Photovoltaikanlage als Plus-Energiehaus möglich, d.h. es wird mehr Strom erzeugt als für Heizung und 
Warmwasser verbraucht wird
  • EVI Energiesparhaus ist förderfähig über ein Darlehen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Es wird ein Tilgungszuschuss von bis zu 5.000,-€ gewährt.*

*Stand April 2012, Änderungen der Angaben nach diesem Zeitpunkt sind möglich

Wärme - genial konzipiert!

EVI-Energiesparhaus

Das Konzept ist einfach: Das EVI Energiesparhaus nutzt die zugeführte Wärme so effizient wie möglich und reduziert damit die Energieverluste erheblich. Diese Energieeinsparungen werden vor allem mit einer optimalen Wärmedämmung, einem ausgeklügelten Be- und Entlüftungssystem und einer effizienten Heiztechnik erreicht.

Die EVI bietet die Wärmeerzeugungsanlage, die Luft/Wasser-Wärmepumpe, die Solaranlage sowie die Photovoltaikanlage im Contracting an. Das heißt, der Nutzer zahlt eine monatliche Gebühr, die EVI installiert die vereinbarten Komponenten und kümmert sich um die Wartung und alle anfallenden Reparaturen, solange der Contractingvertrag läuft. Nach Ablauf des Vertrages gehört die Anlage dem Kunden. Dieser Service ermöglicht es, die Gesamtkosten für das Energiesparhaus niedrig zu halten.

 

Die richtige Dämmung - hält die Wärme und schützt vor Hitze!

Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Haus, das normalerweise eine Außendämmung von ca. 14 Zentimeter hat, beträgt die Dämmung beim EVI Energiesparhaus 26 Zentimeter. Die übliche Dämmung eines Daches hat eine Dicke von 20 Zentimeter, das EVI Energiesparhaus hat eine Zellulose-Dachdämmung von 40  Zentimeter. Diese Dämmstoffpakete bewirken, dass weniger Heizwärme nach draußen entweicht. Die spezielle Dachkonstruktion minimiert Wärmebrücken und dient im Sommer als Hitzeschutz. Dazu sind alle Fenster dreifach verglast.

Eine auf dem Dach installierte Photovoltaik-Anlage wandelt die Sonnenstrahlung in elektrische Energie um, auf Wunsch kann dazu eine Windturbine zusätzlich Strom erzeugen. Der Strom, der hier produziert und nicht im Haus benötigt wird, wird in das allgemeine Netz eingespeist. Die Solaranlage, die sich ebenfalls auf dem Dach befindet, liefert das warme Wasser für den täglichen Bedarf.  

Um das Haus vor Fußkälte zu schützen, ist die Bodenplatte mit 20 Zentimeter Dämmung versehen.


übliche Dämmung EVI Energiesparhaus
Fassade
14 cm 26 cm
Dachdämmung 20 cm 40 cm (Zellulose-Dämmung)

Heizen: optimal erzeugt - optimal genutzt!

Mit dem EVI Energiesparhaus können zirka 55 Prozent der Energiekosten für Heizung und Warmwasser im Vergleich zu einem Haus mit herkömmlicher Bauweise (EnEV 2009 Standard) eingespart werden. Das sind bis zu 500 Euro pro Jahr, je nach gewählter Anlagentechnik. Zudem ist das Haus förderfähig, also über ein zinsgünstiges Darlehen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und einen Tilgungszuschuss von bis zu 5.000 Euro (Stand April 2012).

Das EVI Energiesparhaus - das rechnet sich!

EVI - Das Energiesparhaus

Mit dem EVI Energiesparhaus können zirka 55 Prozent der Energiekosten für Heizung und Warmwasser im Vergleich zu einem Haus mit herkömmlicher Bauweise (EnEV 2009 Standard) eingespart werden. Das sind bis zu 500 Euro pro Jahr, je nach gewählter Anlagentechnik. Zudem ist das Haus förderfähig, also über ein zinsgünstiges Darlehen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und einen Tilgungszuschuss von bis zu 5.000 Euro (Stand April 2012).

Hier die Zahlen:

  • Jahres-Heizwärmebedarf 15 kWh/m² im Jahr
  • Jahres-Endenergiebedarf ca. 1.700 kWh
  • Endenergiekosten pro Jahr ca. 410,-€ (bei EVI NaturWatt® Strom abzgl. Grundpreis/Zählerkosten)


Das EVI Energiesparhaus - 
Ein durchdachtes Baukonzept mit viel Komfort!

Besonders umweltbewusste Menschen, die Wert auf Komfort und Behaglichkeit legen und einen überschaubaren Finanzierungsrahmen wünschen, werden das EVI Energiesparhaus schätzen. Mit einer Nutzfläche von zirka 132 Quadratmeter, eignet es sich ideal für kleine Familien.

Das Energiesparhaus kann übrigens mit einer massiven Außenwandkonstruktion (Kalk-Sandstein und Dämmung) oder einer Leichtbauvariante als Holztafelbau (Holzträger, Zellulosedämmung und Putz) gebaut werden. Der Vorteil des Holzhauses ist dabei die kürzere Bauzeit.

Ein moderner, offener Grundriss im Erdgeschoss bietet viel Spielraum für die individuelle Gestaltung der Wohnräume.

www.evi-hildesheim.de/energiesparhaus

Text & Bild:
© EVI Hildesheim, www.evi-hildesheim.de