Baugebiet "Am See" in Algermissen

Algermissen - eine junge Gemeinde, verkehrsgünstig gelegen, zwischen Landeshauptstadt Hannover und Hildesheim

In der Gemeinde Algermissen leben rund 8.200 Einwohnerinnen und Einwohner, davon allein ca. 4.800 in der größten Ortschaft Algermissen.
Aufgrund der guten Anbindung an die Autobahn A2 und A7 ist Algermissen mit allen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Auch das öffentliche Verkehrsnetz verbindet Sie mit Hannover und Hildesheim.
Mehrere Kindertagesstätten und die Grundschule mit Hort direkt am Ort sind gut erreichbar. Mehrere Praxen für Allgemeinmedizin und Zahnärzte sind vorhanden.
Das vielfältige Vereinsleben und die sportlichen Angebote wie Tennisplätze, Turnhalle und Sportplatz sorgen für einen hohen Freizeitwert.

Weitere  Informationen zur Gemeinde Algermissen finden Sie auf der Homepage der Gemeinde unter www.algermissen.de

Die Baureife ist gegeben

Altlasten und Baugrund:
Bei dem Baugebiet handelt es sich um eine ehemalige Ziegelei. Im Jahr 2014 wurde die Fläche saniert. Vor der Sanierung und nach Abschluss der Sanierung wurden umfangreiche Untersuchungen durchgeführt. Die Gutachten erhalten Sie unter www.abeg-algermissen.de.

Aufgrund der großen Nachfrage ist es momentan leider nicht möglich, Grundstücke reservieren zu lassen. Wir werden Sie an dieser Stelle informieren, sobald Grundstücke wieder angefragt werden können.

Nach Abschluss wurde die Baufläche mit Sand und Lehm aufgefüllt. Zur ordnungsgemäßen Gründung verweisen wird auf das Gutachten des Büros Dr. Pelzer & Partner. Es wird auch darauf hingewiesen, dass im Bereich der nördlich angrenzenden öffentlichen Grünflächen ein festgestellter Altlastenstandort vorhanden ist. Auch hierzu treffen die bereits genannten Gutachten umfangreiche Aussagen.