Einstellung des SEPA-Eillastschriftverfahrens

Ab dem 21. November 2016 ist die SEPA-Eillastschrift nicht mehr möglich. Zulässig ist dann laut EU ausschließlich die Einreichung von SEPA-Basislastschriften.  

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

Für Sie als Lastschrifteinreicher besteht kein Handlungsbedarf, denn wir unterstützen Sie bei dem Umstieg ganz einfach und bequem.

Wir nehmen weiterhin alle Ihre SEPA-Eillastschriften an und wandeln diese automatisch in SEPA-Basislastschriften um.

Sofern Sie mit einem Zahlungsverkehrsprogramm arbeiten, erhalten Sie ein entsprechendes Update, das Ihren lokalen Datenbestand von Eillastschriften in Basislastschriften generiert.

 

Änderungen ab dem 21. November 2016:

  • Terminierte und wiederkehrende SEPA-Eillastschriften werden automatisch in SEPA-Basislastschriften gewandelt. Zum Beispiel in der eBanking Business Edition (Firmenkunden-Login) bei Dauer-Eillastschriften oder Eillastschriftvorlagen.
  • Bei Einreichen einer Eillastschrift über ein Zahlungsverkehrsprogramm erfolgt die Umwandlung in eine Basislastschrift automatisch über uns.
  • Es gelten neue Fristen zum Einreichen von Basislastschriften: Zwei Geschäftstage.